Verleihung Carl-Springe-Preis 2019

04.02.2020, 15:23

Die Fakultät INW hat den Carl-Springe-Preis 2019 an Herrn Georg Braun verliehen. Dieser erhält den mit 1000 € dotierten Preis für seine Masterarbeit im Studiengang Elektrotechnik. Der Preis wird von Herrn Helmut von Dreising, dem Enkel Carl Springes, gestiftet. Das Thema seiner Arbeit „Untersuchungen zur Vorverarbeitung von Analogmesswerten auf Analogeingabemodulen des Dezentralen Peripheriesystems SIMATIC ET 200SP“ entstand als Ergebnis seiner Auswertungen im Forschungsprojekt bei der SIEMENS AG Chemnitz.

Preisträger M.Sc. Georg Braun

Der Betreuer Prof. Beierlein (Fakultät CB) schätzt den sehr selbstständigen, zielstrebigen Arbeitsstil des Preisträgers und bescheinigt ihm eine sehr gute wissenschaftliche Arbeitsweise sowie logische und präzise Argumentation. Herr Braun hat in sehr kurzer Zeit kreative und innovative Lösungen erarbeitet und sein gesamtes Masterstudium mit dem Prädikat „ausgezeichnet“ abgeschlossen.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Fakultätsversammlung am 22.01.2020 – aufgrund eines Auslandsaufenthaltes des Preisträgers per Videoschaltung – statt. Die Fakultät würdigt  mit der Verleihung die hervorragende Leistung von Herrn Braun verbunden mit den besten Wünschen für dessen berufliche und private Zukunft.